Reaktion auf Corona-Virus

In Reaktion auf die Corona-Pandemie entfallen bis auf Weiteres sämtliche Versammlungen, Gruppen, Kreise und Gottesdienste in unserer Kirchengemeinde.

Das Pfarramt ist für den üblichen Besuchsverkehr vorrübergehend gesperrt. Pfarrer Dubek ist wie gewohnt im Dienst und telefonisch erreichbar (im Pfarrbüro 033472-528 oder Mobil. 0151-51756116). In dringenden Fällen können Einzeltermine vereinbart werden.

„Der Mensch lebt nicht vom Brot allein, sondern von einem jeden Wort, das aus dem Mund Gottes geht“, heißt es in Matthäus 4,4.
Aus dieser Gewissheit verweisen wir auf vielfältige mediale Angebote, die es auch weiterhin ermöglichen Gottesdienste und geistliche Formate anzusehen und zu hören:

Fernsehen

  • Sonntag, 9.30 Uhr: ZDF Fernsehgottesdienst (abwechselnd evangelisch und katholisch).
    Nach dem Gottesdienst gibt es bis 19 Uhr ein telefonisches Gesprächsangebot der Gemeinde.
    Weitere Informationen 

Radio

Weiteres

  • Übersicht über Live-Gottesdienste im Internet (überkonfessionell) auf Bibel TV
  • Youtube-Kanal der Nordkirche
  • Informationen zur digitalen Kirche auf der Website der ekbo
  • Übersicht über Angebote „Kirche zu Hause“ bei der EKD 

Des Weiteren haben Sie die Möglichkeit für Einkehr und Besinnung in unserer Manschnower Kirche. Den Kirchenschlüssel erhalten Sie vor Ort. Nähere Informationen dazu finden Sie an der Kirchentür.

Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft, der Liebe und der Besonnenheit. (2 Tim 1,7)

Ganz im Vertrauen auf Gottes Wort suchen wir als Kirchengemeinde nach einem verantwortungsvollen Umgang mit dem sich ausbreitenden Corona-Virus und wollen nach Kräften füreinander da sein und stützen. Daher bitten wir alle für einander, für die gesellschaftlichen Verantwortungsträger_innen und für eine Besserung der Lage zu beten!

Aktueller Oderfischer

Kategorien